Startnummer bestätigt


Ironman-70.3-Miami-Triathlon-OrthoNOW-Miami1Mit der Startnummer 13 schickte mich der Veranstalter des 6. IRONMAN 70.3 Miami heute ins Rennen. Beim Blick in die Startliste wäre eine Bestätigung der eigenen Nummer schon nicht schlecht gewesen, trotzdem – innerhalb der TOP 10 wird das Geld verdient – somit lag hier das Optimalziel. Durch ein für mich gutes, aber glückloses Schwimmen, verpasste ich (mal wieder 😉 ) die wichtige Gruppe und stieg mit einer Minute Rückstand auf diese auf mein Bike (Das Quallen-Thema vielleicht zu anderer Zeit). Zwar konnte ich einige Athleten einholen, trotzdem schaffte ich es aber nicht auf die Gruppe aufzuschließen. Ganz im Gegenteil! Der Vorsprung wurde größer und größer. Da fällt mir nur ein: „Ein Kampf gegen Windmühlen“. Nach einer guten Radperformance wechselte ich in die Laufschuhe und suchte meinen Rhythmus. Dieses Mal war ich ohne Laufuhr unterwegs, um mich nicht unnötig bei der „Suche“ 😀 beeinflussen zu lassen. Insgesamt verlief der Halbmarathon problemlos und ich konnte noch einige Athleten einsammeln. Auf Platz 13 liegend, ohne Druck von hinten und mit einer neuen Bestzeit (4:04 h) lief ich zufrieden in das Ziel ein. Fazit: Es scheint zur Zeit ganz gut zu laufen Richtung IRONMAN Arizona. Dieser findet in drei Wochen statt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s