Camp „Corralejo“ neigt sich dem Ende


Nach dem gestern ein Double-Run-Day (2 x 20 km) und Schwimmen auf dem Plan stand, wurde heute etwas länger auf dem Rad gearbeitet. Am Ende standen 222 Kilometer, 2600 Höhenmeter und knapp acht Stunden auf dem Tachometer. Der zunehmend stärker werdende Wind drückte zwar zeitweise ein wenig die Stimmung, trotzdem konnte die Einheit erfolgreich absolviert werden. Morgen reisen meine Mitstreiter ab, denn die zwei Wochen sind schon wieder vorbei. Dann werde ich auf die andere Seite der Insel umziehen, um weitere zwei Wochen als Trainer und Guide im Triathlon-szene-Camp zu sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s