Mir fehlen die Worte


Was nützen einem tolle Trainingseinheiten, unfallfreie Ausfahrten und randvolle Motivation, wenn sich in der letzten Woche vor dem wichtigen Rennen herausstellt, dass einem eine Erkältung einen gewaltigen Strich durch die Rechnung machen kann. Seit Tagen plagten mich undefinierbare Halsschmerzen, die ich anfangs auf Schimmelbefall im Zimmer zurückführen wollte. Ein anschließender Zimmerwechsel rief jedoch keine Änderung hervor. Mit einsetzendem Schnupfen weiß ich nun, dass es mich doch anders erwischt hat. Im Moment bin ich ratlos und enttäuscht, dass mir wahrscheinlich wieder die Chance genommen wird ein erfolgreiches Rennen zu absolvieren. Gesundheit ist das wichtigste Gut, was ein Mensch mit seinem Leben geschenkt bekommt. Das weiß ich, deshalb werde ich genau auf die nächsten Signale meines Körpers achten. Aktuell schrumpfen die Chancen eines tatsächlichen Starts am kommenden Samstag auf schlappe 30 %. 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s