IM Luxembourg 70.3


So… Jetzt habe ich einen Einblick gewonnen, wie es um meine LD-Form bestellt ist. Fazit: Es fehlt eindeutig noch an wettkampfspezifischer Tempohärte. Auf den kürzeren Distanzen konnte ich bisher mit dem Grundlagentraining eine Form ‚vortäuschen‘, allerdings geht die Rechnung auf den längeren Kanten nicht auf. ABER: Das ist ja noch lange kein Grund nervös zu werden, da mein 1. Hauptwettkampf noch viele Wochen entfernt ist und ich noch genügend Zeit haben werde, um mir im Training öfters mal ‚Einen einzuschenken‘. Was da beim Schwimmen immer schief geht, bleibt mir aber weiterhin ein Rätsel. Entmutigen lasse ich mich aber von den Wettkampfzeiten nicht, irgendwann schwimme ich bestimmt mal ’so gut‘ wie im Training.
Nachdem ich heute nicht zu Ende gelaufen bin, kann ich jetzt recht schnell wieder in den Trainingsbetrieb einsteigen. An Montag geht die Schule wieder los, ab dann sind es noch fünf Wochen bis zu den großen Ferien und einer trainingsintensiven Zeit. Ich freue mich darauf!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s