19. Hypo Citylauf Aschaffenburg – PB: 25:17 min


aburg_hvb14_328_Mit Maxi W. habe ich wieder den perfekten Begleiter gefunden, um beim Hypo-Citylauf eine gute Performance abzulegen. Vor dem Start war mir nicht klar, ob ich meine aktuelle Leistung abrufen werde, da mich seit zwei Tagen (durch kleine Laufband-Einheit 🙂 ) Wadenschmerzen plagten. Schon beim Einlaufen musste ich feststellen, dass sich diese nicht wirklich geschmeidig anfühlten. Im Wettkampf kam es dann doch anders. Ich fand mit Christian R. und Maxi relativ schnell einen (sehr sehr zügigen) Rhythmus. Wobei 3 Minuten und zwei Sekunden auf den ersten Kilometer bei diesem Lauf keine Seltenheit ist. Danach lief es und lief es. Auf der letzten Runde musste Maxi leider reißen lassen und wir liefen mit 25:17 min und 25:31 min ins Ziel. Insgesamt war es wieder eine ganz besonders tolle Atmosphäre. Es gab kaum eine Stelle auf dem 1,6 km Stadtkurs, an dem keine Zuschauer standen und anfeuerten.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s