Seligenstädtet EVO Wasserlauf


Eine Woche nach den Vereinsmeisterschaften entschied ich mich beim Seligenstädter Mainuferlauf zu starten. Obwohl ich aufgrund der vergangenen hartnäckigen Erkältung und dem sich zum Glück bald endenden „Prüfungsstress“ nicht zum geregelten Training kam, fuhr ich über die Landesgrenze. Dort wollte ich eigentlich die (überraschend) guten Ergebnisse vom Wochenende über die zehn Kilometer bestätigen. Mit meinem gesetzten Fahrplan setzte ich mich von Beginn an von der ersten Gruppe ab. Beim Wendepunkt (km 5) hatte ich auch schon ein ordentliches Polster, wobei sich die Katastrophe bereits abzeichnete. Gefühlt „kroch“ ich nur noch dem Ziel entgegen und konnte mich dennoch als erster Läufer mit 33:47 min über die Ziellinie retten. Die Zeit ist nicht prächtig, aber woher soll es auch kommen. 🙂

20140410-182539.jpgNun ist die Prüfung rum, die Ferien beginnen und ich kann mich wieder voll dem Sport widmen, um weiter an meiner Form, der noch sehr jungen Saison 2014, arbeiten.

Foto: Reinhold Daab (http://www.laufbilder.info)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s