Entlastung


Da die letzten drei Belastungstage geglückt sind, gibt es heute Ruhe für den Körper. Immerhin dieser die letzte Woche 35 Stunden geschunden. Damit mein System nicht vollkommen runterfährt, werde ich mich in der zweiten Tageshälfte zur Bewegungstherapie zwingen. Wie das Programm genau aussieht, habe ich mir noch nicht zu 100 % ausgemalt. Doch zu erst muss ich mich um ein paar Hausarbeiten kümmern.

Ab morgen geht dann der normale Wahnsinn eines Trainingslager weiter!Hängematte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s