Trainingslager erfolgreich beendet


Heute Nacht bin ich gut Zuhause angekommen. Mein Freund Marco hat mich dankenswerterweise um 23:30 Uhr am Flughafen Frankfurt Hahn abgeholt. Somit lag ich gegen 2:00 Uhr in meinem Bett. Auf der Autofahrt kam mir der Gedanke spontan beim Mainuferlauf in Seligenstadt zu laufen. Nachdem alle Trainingseinheiten auf Mallorca nach meinem ‚Gusto‘ verlaufen sind, wäre ein ordentlicher Lauf ein guter Abschluss des Trainingsblocks.
Geplant – Getan!
46-Seligenstadt-TurmUm sieben Uhr klingelte bereits der Wecker und ich bereitete mich auf meinen Tempolauf vor. Kurz nach neun Uhr fand ich mich im Startbereich am Main vor. Ein kurzes Einlaufen genügte, um festzustellen, dass ich die letzten zwei Wochen KEINEN Urlaub auf Mallorca gemacht habe. Der Startschuss erfolgte um 9:20 Uhr.

Timo G. nahm wie gewohnt das Zepter schnell in die Hand. Ich klemmte mich die ersten fünf Kilometer hintendran. Selbst in die Führung zu gehen hätte wohl nur eine Tempoverschleppung nach sich gezogen. (Das nächste Mal helf‘ ich mit Timo, ich verspreche es 😉 !)
Wir wendeten nach etwa 16:45 min. Danach forcierte Timo das Tempo und ich lief im ‚erträglichen Rahmen‘ das Tempo weiter. Schließlich beendete ich das Rennen mit 33:32 min auf dem 2. Platz.
SEL_0065

Mit diesem Ergebnis kann zufrieden sein, denn bald, -im frischen Zustand- steht die 32 vorne 🙂
(Bild: Manfred Schreck)

IMG_1043
An dieser Stelle möchte ich mich auch noch bei meinen Trainingspartnern auf Mallorca bedanken (Stefan, Jan, Thomas, Johannes, Timo, Matthias, und alle anderen). Es war wie immer eine schöne Zeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s