Ironman 70.3 Rapperswil


Mit einem ziemlich guten Gefühl werde ich morgen zum letzten Vorbereitungswettkampf in die Schweiz fahren. Die letzten 2,5 Wochen nachdem Ironman 70.3 Mallorca konnte ich im Training nochmal eine Schippe Qualität draufsetzen, so dass ich mich am Sonntag keineswegs verstecken brauche. Sollte ich dieses mal beim Schwimmen eine bessere Ausgangsposition erreichen, wird es ein großer Tag 😉
Bis dahin!

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s