Kilometer sammeln


Nach den 220 Kilometern mit meinem lieben Trainingskollegen Hubsi, wird diese Woche nochmal an der Umfangsschraube gedreht. Vorallem beim Laufen setze ich auf Häufigkeit um den Bewegungsapparat wieder an den muskulären Stress zu gewöhnen. Ab nächste Woche geht’s ja dann schon wieder fast ans Tapern 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s