Gesundheit geht vor


Kurzzusammenfassung:
Normales Schwimmen mit glatten 55 Minuten. Danach eine sensationelle Aufholjagd. Die gesamt 5. Schnellste Radzeit und auf Position 6-11 in T2. Runter vom Rad und da war der Schmerz. Trotzdem wollte ich es versuchen und zog meine Laufschuhe an. Leider war an einen Marathon nicht mehr zu denken. Da ich den Sport noch ein paar Jahre machen möchte und das gesund, hat heute die Vernunft gesiegt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s