Kurz mal ‚angekitzelt‘


Nachdem gestern Entlastungstag war, sprich radfrei, ging es heute schon wieder etwas mehr zur Sache.

Genau um sieben Uhr klingelte der Wecker, Zähneputzen, Laufschuhe an und schon konnte mein kurzer Auftaktlauf beginnen. Dort merkte ich schnell die Nachwehen von dem 200er Programm. Nachdem Frühstück waren Stefan und ich für halb zehn verabredet. Kurzdarauf starteten wir einen Tempodauerlauf. Mein Vorgaben: 3 km Einlaufen, 10-12 Kilometer TDL, 3 km Auslaufen.

Wie bereits vor dem Frühstück festgestellt, fühlte sich mein Fahrgestell nicht gut an. Aber was soll man machen… – Laufen? Klar! Das Endergebnis: Obwohl ich nie ins ‚Rollen‘ gekommen bin, absolvierte ich die 10 Kilometer in 35:45 min. Stefan musste wegen Verdauungsproblemen etwas ‚knautschen‘ und lief quasi die ersten drei und die letzten drei Kilometer mit. Trotzdem danke für den Support!!!

Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es aufs Rad. Mein Plan schrieb 120 Kilometer im GA1-Bereich vor.
Die Vorgaben konnten bis auf die letzten Kilometer eingehalten werden. In St. Margalida überholte uns eine 5 oder 6-köpfige Radtruppe. Etwas angestichelt setzten wir uns erstmal kurz in deren Windschatten um die Lage zu besprechen. Obwohl Richtung Can Picafort Gegenwind herrschte, fuhren wir recht zügig Richtung Heimat. Etwa sechs Kilometer vorm Ortseingang setzte ich bei einer Steigung eine Attacke und fuhr dem Pulk davon. Einer der Jungs versuchte im Alleingang mitzugehen, leider schlug dieser Versuch fehl. Mit gut 50 Sachen (300 Watt +) ging es dann Richtung Hotel. Die Beine fühlten sich im Vergleich zum Morgen richtig gut an und die kleine Aktion brachte richtig Laune.

Warten wir mal ab, was der Tag morgen so mit sich bringt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s