2. Block



Nachdem gestern mit 5 Kilometer Schwimmen am Morgen und 25 km Dauerlauf am Abend mit Manuel entlastet wurde, ging es heute schon wieder etwas mehr zur Sache. Mit Jo fuhr ich fast pünktlich um zehn Uhr Richtung Medina, um dort am Berg ein weiteres K3-Training zu absolvieren. Nachdem wir dreimal den Hausberg erklommen hatten, standen nach ein paar Minuten lockerem Rollen GA2-Intervalle auf dem Programm. Der ersten 20 Minuten gingen recht zügig voran.
Vor dem zweiten Abschnitt verabschiedete sich Jo und ich fuhr die nächste Intervallbelastung an. Um (motorisch) etwas vom (Rücken-)wind zu profitieren, absolvierte ich diesen Abschnitt auf einer Wendepunktstrecke. Nach einer weiteren Rollpause gabs noch 2 kleinere Abschnitte für ‚Körper und Geist‘, bevor ich zurück auf die Insel fuhr.

Für heute stehen eigentlich nur noch ein Schwimmen und Rumpfstabi auf dem Programm…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s