Schon wieder beim Sortieren und Koffer packen…


Nicht mehr lange und ich darf wieder zum Flughafen fahren und das Land verlassen. Damit mein Körper nicht vollends ruht und einschläft, begab ich mich, nachdem ich meine Erledigungen beim ZWEIRAD STENGER erledigt hatte, ins Aschaffenburger Hallenbad. Dort schwamm ich ein kurzes intensiveres Programm. Danach verpflegte ich mich mit meinen ULTRA Kohlenhydrate richtig, um möglichen Viren oder Bakterien aus dem Weg zu gehen.

Am Abend startete ich mit Hubertus neuer Laufgruppe einen kurzen Dauerlauf. Die ersten sechs Kilometer begleitete ich die Jungs mit ihrem flottem Tempo. Danach drehte ich ab und lief etwas ruhiger nach Hause. Für die 12 Kilometer war dann ein Temposchnitt von 4:22 min/km auf meinem Zeiger…

Vor dem Abflug melde ich mich nochmal aus Deutschland…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s