Wieder Fahrt aufnehmen


Was kann ein Ruhetag so alles mit dem Körper anstellen. Nachdem ich gestern mit diversen Entzugserscheinungen  zu kämpfen hatte, weil ich komplett auf Sport verzichtet hatte, wollte und musste ich heute wieder ran. Nur sehr schleppend konnte ich mich dazu aufraffen mein Ärschle zu bewegen. Zwölf Kilometer flotter Dauerlauf sollten es dann sein. Das Wetter trug kein Stück dazu bei, dass es draußen ein angenehmer Lauf geben sollte. Deshalb entschied ich mich fürs Laufband im Studio. Noch langsam (12,5 km/h) begonnen, kletterte das Tempo allmählich nach oben. Am Ende benötigte ich glatte 50:00 Minuten für die 12 km.

Morgen wird wieder etwas mehr an der Form gefeilt. Jippie!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s