Erste Belastungswoche rum


Besser verdaut als gedacht, war unsere gestrige Abendeinheit, als ich heute morgen aus meinem Bettchen stieg. Muskulär war ich weniger angeknockt als am Mittwoch nach den 200ern. Nur die zentrale Müdigkeit machte mir ein wenig zu schaffen. Für 3 1/2 Stunden ging es heute nochmal aufs Fahrrad – alles ganz ganz ruhig.

Trainingsbilanz:

16 km Swim
440 km Bike
90 km Run
1,5 h Kraft-Stabi

Wenn das Wetter mitspielt, werden nächste Woche die Summe der Radkilometer etwas großzüger ausfallen und die Laufkilometer etwas runtergefahren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s