Geschützt in die zweite Saisonhälfte


Nachdem ich es letzte Woche etwas ruhiger angegangen bin, erhöht sich diese Woche schon wieder die Trainingshäufigkeit. Auf Empfehlung von Dr. Feil und seinem ULTRA SPORTS Team habe ich mit der Ackerschachtelhalmkur begonnen. Dabei handelt es sich um ein Pflanzenkonzentrat welches 1 Mal am Tag (ca. 3 ml eingerührt in ein Getränk) zu sich genommen wird. Es ist reich an Kieselsäure und soll wichtige Kollagenfasern neuaufbauen. Somit werden Knorbel-/Bänder-/Bindegewebe geschützt und bieten sozusagen den ‚Pannenschutz‘ für unseren Bewegungsapparat –> eine verletzungsfreie Saison!

ERSTE EINDRÜCKE: Die Flüssigkeit riecht und schmeckt etwas gewöhnungsbedürftig. Aber ganz nach dem MOTTO meiner Großmutter: ‚Böses muss Böses vertreiben‘ 😉 macht das, ‚was dich nicht umbringt, noch härter‘! Genug der Phrasen… Mit einem kräftigen Fruchtsaft ist der eigenartige Geschmack schnell überdeckt und man kann mit einem guten Gefühl die in die nächste Trainingseinheit gehen.

Für heute stand erstmal der Wiedereinstieg ins Krafttraining auf dem Merkzettel. Hubertus und ich verabredeten uns für 11 Uhr im Studio. Von dort aus ging es erstmal in die ‚Hitze Deutschlands‘. Bestückt mit unseren Laufschuhen liefen wir uns warm (eher heiß). Nach 40 Minuten trafen wir aufgehitzt in der kühlen Trainingsstätte ein. Dort absolvierten wir ein umfangreiches Stabi-/Kraftaufbau-/Dehnprogramm. Nach insgesamt 2 Stunden war unsere erste ‚Mischeinheit‘ absolviert.

Heute Nachmittag sind wir um 15:30 Uhr zum Radfahren verabredet. Sehr wahrscheinlich werden wir dann die ‚Hessenthäler Runde‘ fahren. Eine landschaftlich schöne Kurzrunde (2 h) im etwas kühleren Spessart. Mehr sollte es dann für heute nicht werden, schließlich steht diese Woche noch im Zeichen der Erholung.

KEEP COOL!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s