What a day


Diese Bild beschreibt schon ungefähr DAS, was da heute morgen abgelaufen ist.
Um mich nicht wieder zu sehr aufregen zu müssen, führe ich Geschehenes kurz zusammengefasst auf.

Da ich in der glücklichen Lage bin, durch meinen Hauptsponsor Mainspessart Energie den Triathlonsport etwas ausgedehnter (Trainingslager, besseres Material) auszuüben, startete ich zur Anerkennung und Gegenleistung beim Triathlon in Seligenstadt. Diese regionale Veranstaltung bot sich an, um zum Einen noch etwas Wettkampfhärte für Frankfurt zu bekommen und zum Anderen durch gutes Abschneiden meinen Sponsorenauftrag zu erfüllen.
Nun zur Kurzzusammenfassung:
9:00 Uhr Start der Damen
9:10 Uhr Start der Herren
– ich kam in 8. Position liegend mit einer gelungen Schwimmperformance mit Enrico Knobloch aus dem Wasser
– Wechsel konnte schnell durchgeführt werden
– Enrico Knobloch überholt und drückt noch kräftiger als ich aufs Gas –> ich kann ihm nicht folgen
– Es mussten 3,5 Runden auf einer 3-fachen Wendepunktstrecke absolviert werden (ich weiß, etwas kompliziert, aber gut genug um die Konkurrenz im Auge zu behalten)
– nach und nach arbeite ich mich nach vorne, der Abstand zu Enrico wird größer
– Ende der 2. Runde sehe ich den Führenden Oberlenkerfahrend auf seiner Zeitfahrmaschine und nach Hinten schauend (ich wundere mich schon)
– beim nächsten Wendepunkt wird alles klar! –> Er wartete auf Enrico Knobloch und hängt sich dicht hinter sein Hinterrad und beginnt somit den Vorsprung auf mit auszubauen (Im Gespräch mit E. Knobloch stellt sich heraus, dass er sich nicht hat abschütteln lassen, ‚Ausreisattacken‘, wie man sie nur aus dem Radsport kennt, wurden vom späteren ‚GEWINNER‘ mitgefahren
– die restlichen Kilometer befinde ich mich in voller Aufregung und schreie jeden Zuständigen der Veranstaltung an ‚Dort Vorne einzugreifen!‘ – auch durch direkte Konfrontation quer über die Straße gaben sich die Beteiligten unbeeindruckt.
– Nun kommt der Wechsel: Ich schiebe mein Rad in die Wechselzone und brülle lautstark den ‚Wechselbeautragten‘ an: ‚Die sind die ganze Zeit zusammengefahren!!!‘ Antwort: ‚Ich weiß‘! (mehr nicht!)
– Ich laufe los und sehe Enrico direkt nach der Wechselzone aus dem Rennen aussteigen. (Auch hier gebe ich meinen Senf ab)
– Jetzt laufe ich das Rennen zu Ende und sehe nur in der Ferne ‚die Mogelpackung‘ und werde im Ziel als Zweiter empfangen
– Nachdem Rennen kommt Enrico Knobloch auf mich zu  und weißt alle Schuld von sich. –> Nach seiner Aussage kannte er den ‚Lutscher‘ zwar, hatte sich aber nicht mit ihm abgesprochen. Sein Rennen musste er wegen einer langwierigen Fußverletzung (Fersensporn) beenden.
UND JETZT KOMMT DER HAMMER:
Enrico und ich begeben uns zu einem Zuständigen der Veranstalter (GERD SCHEIBE) und schildern die Vorkommnisse.
Die besagte Person hat nach unseren Protesten nichts anderes zu tun, als ruhig Ihren Kuchen weiterzugabeln und uns mit der Aussage ‚Das gabs vorher noch nie! Wir haben keine Kampfrichter!‘ abzuspeisen.
Enttäuscht packe ich meine Sachen und begebe mich OHNE Siegerehrung auf den Heimweg.

Eine Stunde später begann ich mit Hubertus unser geplantes Koppeltraining.
3 h Radfahren mit 4 x 20 min IM-Tempo + 10 km IM-Koppel und 2 km auslaufen

2 Kommentare

  1. Hi Bischi,

    Kampfrichter gab es dort noch nie – und gelutscht haben dort schon häufiger „Sieger“. Und affiges Verhalten einiger Windschattenfahrer habe ich dort auch schon zu oft erlebt – daher war ich dort die letzten Jahre nicht mehr am Start, und werde wohl auch die nächsten Jahre nicht dort starten. Das Gelutsche gestern war die beste Negativ-Werbung…

  2. Servus Marcel,

    ich selbst bin auch am Sonntag beim Triathlon in Seligenstadt gestartet.
    Die Windschattenproblematik hat mich auch auf die Palme gebracht.
    Teilweise ist neben mir eine 10 Mann Gruppe gefahren.
    Ich kann dich gut verstehn.
    Ich hätte mich an deiner Stelle genau so geärgert, da es um einen unverdienten Sieg ging.
    Sowas gibt es leider immer öfters.

    Wünsch dir viel Glück beim Ironman in FFM.
    Ich weiß,dass du es drauf hast. Größen Respekt bekommst du von mir.
    Bist für mich ein Nicht-Profi Vorbild. 😉

    Gruß Lukas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s