Es ist vollbracht!


Zum Absch(l)uss des Trainingslagers standen heute nochmal zwei Einheiten an.
1. Einheit: 21 km – Runde mit 250 Höhenmeter in 1:31 h
2. Einheit: Ga1-Langintervall-Schwimmprogramm mit abschließend 8 x 50m Ga2

Auch wenn beide Einheiten anstrengend waren, konnte ich sie meiner Vorgaben entsprechend absolvieren.
Morgen werde ich Abreisen. Deshalb wird es nur einen kurzen Nüchternlauf von 45 min geben.
Danach Koffer packen, evtl. (das 1. Mal bewusst) Sonnetanken und um 14:35 Uhr Ortszeit mit dem Flieger Richtung Heimat.

Fazit des Trainingslagers:

– Die Kanaren bieten sich aufgrund ihrer Wetterbeständigkeit das ganze Jahr hervorragend für Trainingscamps an.
– Triathlonprofis sind auch nur Menschen!
– Trainierst du hart und viel, reicht das nicht – Trainiere härter!
– Zwei Wochen Trainingslager Lanzarote UND du kennst jeden Stein auf der Insel. (Inselkoller!)
– Zwei Wochen Club la Santa –> Und du kannst jedes gespielte Lied auswendig! (Ob Aerobicstunde nebenan, Cd beim Essen oder ‚La Santa Song‘)
– Eine Woche mit zwei Damen im Zimmer –> Drei Tage länger und sie verbünden sich gegen dich! (Zickenalarm *grins*)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s